Donnerstag, 13. Juli 2017

Eine eigene Fotoausstellung organisieren

Nachdem man schon eine Weile wissbegierig alle möglichen Tipps & Tricks zur Fotografie und Fototechnik aufgesogen hat, erkennt man bald seinen Fortschritt. Mit der Kamera geht man regelmäßig auf Motivjagd, die Fotos werden immer zahlreicher. Fotoserien entstehen, die eine Geschichte erzählen. Perspektive, Kontrast und Belichtung der Bilder werden immer besser. Eine ganz eigene Bildsprache wird erkennbar und spätestens jetzt wird es Zeit, die eigenen Kunstwerke mit der Außenwelt zu teilen. Der Traum vieler Fotografen ist eine eigene Ausstellung, besonders aber Hobby-Fotografen haben oft Angst davor, den Schritt in die Öffentlichkeit zu wagen. Im Folgenden wird verraten, dass es zum Zögern gar keinen Grund gibt und was es zu beachten gilt.

Mittwoch, 28. Januar 2015

Künstliche Hautstruktur mit Photoshop erstellen

Hi zusammen,
erst einmal ein gutes neues Jahr, auch wenn es eigentlich schon zu spät dafür ist. Ich möchte schnell auf den Punkt kommen, daher schreibe ich jetzt nicht groß rum.

Ich habe auf YouTube zwei sehr interessante Videos zur Erstellung einer künstlichen Hautstruktur per Photoshop gefunden. Das dort gezeigte Tutorial ist super und leicht verständlich. Ich verwende das in dem Tutorial erstellte Muster seitdem bei meinen ganzen Frauenportraits, um die Haut nicht so glatt und künstlich erscheinen zu lassen. Daher möchte ich euch die Videos nicht vorenthalten.

Schwarz-Weiß-Bearbeitung in Photoshop

Willkommen zum letzten Schritt der Bearbeitungsserie. Heute werde ich euch zeigen, wie man eine stimmungsvolle Schwarzweiß Konvertierung in wenigen Schritten vornimmt.

Körper mit Photoshop schlanker machen & retuschieren

Hallo zusammen,
in diesem Tutorial der Bearbeitungsserie möchte ich euch zeigen, wie man mit dem Vorwärts-krümmen-Werkzeug in Adobe Photoshop umgeht. Dieses Werkzeug ist immer dann hilfreich, wenn man einen Körper verformen bzw. modellieren möchte. Dies kann z.B. dann von Vorteil sein, wenn man Mutter Natur etwas nachhelfen möchte, um etwa kleine Problemzonen am Bauch, oder etwa den Oberschenkeln zu retuschieren. Fettpolster mit Photoshop retuschieren ist ein wichtiger Bestandteil der Beauty-Retusche. Insgesamt kann das Tool sehr vielseitig eingesetzt werden, wobei ich es hauptsächlich in der Portraitfotografie verwende, um z.B. das Model schlanker zu machen.
Aus diesem Grund möchte ich euch in diesem Beispiel zeigen, wie ich den rechten Arm des Models etwas schlanker modelliere.