Montag, 13. September 2010

Sven-Christoph Petersen: Über mich

Hey zusammen,
da ich immer öfters gefragt werde, wie ich meine Fotos mache, habe ich mich dazu entschlossen einen Blog mit Fotografie Tipps zu schreiben. In diesem möchte ich euch meine Erfahrungen, die ich in der kurzen Zeit meiner bisherigen Fotokarriere sammeln konnte, vermitteln. Ich hoffe, dass euch meine Foto Tipps weiterhelfen und ihr diese in die Praxis umsetzen könnt.

Aber zuerst noch ein wenig zu mir. Ich heiße Sven-Christoph Petersen und fotografiere seit Dezember 2007 mit einer DSLR (Digital Single Lens Reflex - Spiegelreflexkamera).
Meine erste DSLR war eine Pentax K10D in Kombination mit der Festbrennweite Pentax smc FA 77 mm / 1,8 Limited. Da ich die technischen Möglichkeiten der Pentax schnell ausgereizt hatte, entschied ich mich im Oktober 2009 für eine Canon EOS 5D Mark II mit dem Telezoom Canon EF 70-200mm 1:2.8L IS II USM. Mit dieser Kamera bin ich äußerst zufrieden. Vor allem liebe ich das geringe Rauschen bei hohen ISO-Werten.
Jetzt müsste man natürlich davon ausgehen, dass ich mit einer solchen Ausrüstung entsprechnd oft Fotos mache, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Ich komme leider sehr selten zum Fotografieren. Aber selbst als ich meine erste Kamera noch hatte, habe ich Bilder nur im Abstand von Monaten gemacht. Ich bin eben auch eher der Party-Knipser. Und bevor ihr euch jetzt fragt, was ich denn für Fotografie Tipps geben will, wenn ich doch selber noch gar nicht so viel Erfahrung habe, begründe ich das einfach mal folgendermaßen. Ich habe sehr hohe Ansprüche an mich selbst und lege sehr viel Wert auf saubere, detailreiche und ästhetische Fotos. Ich gebe mich daher nur mit hoher Qualität zufrieden. Aus diesem Grund versuche ich mich ständig zu verbessern und aus meinen Fehlern der letzten Shootings zu lernen. Und obwohl die Abstände zwischen den Shootings relativ groß sind, ist es mir IMO gelungen, meine Leistung weiter zu steigern.
Meistens mache ich Fotos kostenlos, da es sich um Aufträge aus dem Freundeskreis handelt. Ich habe jedoch auch schon Fotos für Produkte, die Presse, CD-Booklets und Homepages gemacht.
Aber den meisten Spaß habe ich an der privaten Fotografie für Freunde. Auf der Seite VIEW oder in der Fotocommunity könnt ihr meine privaten Fotos anschauen, wobei ich in diesem Blog auch einige veröffentlichen werde. Ein paar meiner Bilder verkaufe ich auch nebenbei auf Adobe Stock. Aber nur Fotos von Models, die kein Interesse an den Bilderrechten haben. ;-)
Das nächste Mal werde ich über mein Lieblinsgthema, die Portraitfotografie schreiben und euch ein paar hilfreiche Fotografie Tipps für schöne Portraitfotos geben, siehe Portraitfotografie: Tipps für Portraitfotos & Fototechnik. So stay tuned!

Zum Google+ Profil von Paul Puschel
Kommentare:
  1. Müssen uns mal wieder treffen Sven. Find ich echt spitze Deine Tutorial-Serie. Und Deine Bilder sind eh State-of-the-Art. Grandios alle. Wobei ich (und bestimmt viele andere) auch mal mehr und öfters neue Pics sehen möchten. :) Grüßle Marco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Ich muß auch sagen, dein Tutorial finde ich sehr gut gelungen und geniale Fotos! Ich habe am Wochenende wieder ein Schooting bei mir zu Hause, werde einige Tips von dir mit Sicherheit ausprobieren.
    LG Martina (fototini.npage.de)

    AntwortenLöschen